Wissenschaftliche Publikationen

2020

Frick, V., Matthies, E. (2020): Everything is just a click away. Online shopping efficiency and consumption levels in three consumption domains. Sustainable Production and Consumption 23 (1. Juli): S. 212–223.

Lange, S., Santarius T. (2020): Smart Green World? Making Digitalization Work for Sustainability. Abington: Routledge.

Lange, S., Pohl, J., Santarius, T. (2020): Digitalization and energy consumption. Does ICT reduce energy demand? Ecological Economics 176: S. 106760.


2019

Colaço, I., Brischke, L.-A., Pohl, J. (2019): „Smartes Wohnen“. Zum Beitrag vernetzter Haushalte für den Klima- und Ressourcenschutz. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 28-30.

Daum, T., Lange, S. (2019): Digitaler Kapitalismus In Grün. Wunschtraum, Etappenziel oder Nebelkerze? In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 76-78.

Frick, V., Santarius, T. (2019): Smarte Konsumwende? Chancen und Grenzen der Digitalisierung für den nachhaltigen Konsum. In Das transformative Potenzial von Konsum zwischen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Springer VS, Wiesbaden, S. 37-57.

Frick, V., Gossen, M. (2019): Digitalisierung von Märkten und Lebensstilen: Neue Herausforderungen für nachhaltigen Konsum. Stand der Forschung und Handlungsempfehlungen. UBA-Texte 124/2019, Dessau-Roßlau.

Frick, V., Rehak, R. (2019): Verkauftes Internet. Zur sozial-ökologischen Gestaltung digitaler Räume. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 87-90.

Gossen, M., Kampffmeyer, N. (2019): Nachhaltiger Onlinehandel Wie grüne Nischenanbieter gestärkt und Mainstreamprodukte begrünt werden können. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 107-110.

Gossen, M., Ziesemer, F., Schrader U. (2019): Why and how commercial marketing should promote sufficient consumption: a systematic literature review. Journal of Macromarketing 39(3): S. 252-269.

Groneweg, M., Reckordt, M., Höfner, A. (2019): Ressourcenfluch 4.0. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 40-41.

Lange, S. (2019): Beyond A-Growth: Sustainable Zero Growth. In: Handbook on Global Sustainability Governance. London: Routledge, S. 322-233.

Lange, S., Jackson, T. (2019): Speed up the research and realization of growth independence. Ökologisches Wirtschaften, 34(1).

Lange, S., Euler, J., Barth, J. (2019): Zur Konzeptualisierbarkeit einer Postwachstumsökonomie. In: Perspektiven einer Pluralen Ökonomik. Berlin: Springer, S. 107-136.

Lange, S., Santarius, T. (2019): Digital Literacy für die sozial-ökologische Transformation. Synergie - Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, 7.

Lange, S., Santarius, T. (2019): Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation. In: Rätz, Werner/ Paternoga, Dagmar/ Reiners, Jörg/ Reipen, Gernot (Hrsg.): Digitalisierung? Grundeinkommen! Berlin: Mandelbaum, S. 92-109.

Lange, S., Santarius, T., Zahrnt, A. (2019): Von Der Effizienz Zur Digitalen Suffizienz. Warum schlanke Codes und eine reflektierte Nutzung unerlässlich sind. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 112-114.

Lindinger, E., Höfner, A. (2019): Zusammenbringen, Was Zusammengehört. Rückblick und Planschmiede zur „Bits & Bäume“ Konferenz. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 126-128.

Löffler, M., Rehak, R., Frick, V. (2019): Digitale Notwehr. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 92.

Moser, C., Frick, V., Seidl, R., Blumer, Y. B. (2019): Teaming up for sustainability: Promoting sustainable mobility behaviour through sports clubs in Switzerland. Energy Research & Social Science, 53: S. 89-97.

Pohl, J. (2019): Digital ist besser!? Implikationen der Digitalisierung für eine nachhaltige Gesellschaft, In: Studienstelle Naturwissenschaft, Ethik und Bewahrung der Schöpfung (Eds.), Briefe zur Orientierung im Konflikt Mensch – Erde, Heft 131, S. 34-40.

Pohl, J., Brümmer, M., Höfner, A. (2019): Fußabdruck der „B & B“. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 130.

Pohl, J., Hilty, L.M., Finkbeiner, M. (2019): How LCA contributes to the environmental assessment of higher order effects of ICT application: A review of different approaches. Journal of Cleaner Production 219, S. 698–712. doi.org/10.1016/j.jclepro.2019.02.018.

Pohl, J., Santarius, T. (2019): Vernetzte Nachhaltigkeit oder nicht-nachhaltige Vernetzung? Ökologische Chancen und Risiken des Internets der Dinge, In: JAHRBUCH ÖKOLOGIE 2019/2020. Die Ökologie Der Digitalen Gesellschaft. Stuttgard: Hirzel, S.27-37.

Pohl, J., Suski, P., Haucke, F., Piontek, F.M., Jäger, M. (2019): Beyond Production—the Relevance of User Decision and Behaviour in LCA, In: Frank Teuteberg, Maximilian Hempel, Liselotte Schebek (Eds.), Progress in Life Cycle Assessment 2018, Sustainable Production, Life Cycle Engineering and Management. Springer, Berlin, Heidelberg, S. 3–19. doi.org/10.1007/978-3-030-12266-9_1.

Rohde, F., Frick, V. (2019): Nachhaltige Tech-Szene, Digitalisierte Umweltbewegung? Einblicke in die Evaluation der „Bits & Bäume“. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 131.

Santarius, T. (2019): Auf dem Weg in die vernetzte (Verbraucher-)Zukunft – Widersprüche der Digitalisierung für den nachhaltigen Konsum. In: Blättl-Mink, Birgit/ Kenning, Peter (Hrsg.): Paradoxien des Verbraucherverhaltens. Dokumentation der Jahreskonferenz 2017 des Netzwerks Verbraucherforschung. Wiesbaden: Springer Gabler, S. 101-111.

Santarius, T. (2019): Nachhaltigkeit. In: Braunmühl, Claudia von/ Gerstenberger, Heide/ Ptak, Ralf/ Wichterich, Christa (Hrsg.): ABC der globalen (Un)Ordnung. Vom „Anthropozän“ bis „Zivilgesellschaft“. VSA: Hamburg, S. 168-170.

Santarius, T., Kurz, C. (2019): Warum Bits und Bäume zusammengehören. Vier Gründe, um zwei Communities zu vernetzen. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 8-13.

Santarius, T., Lange, S. (2019): Digitalisierung und Nachhaltigkeit – Triebkräfte für den Wandel? In Jahrbuch Nachhaltigkeit 2019. Regensburg: metropolitan.

Vetter, A., Höfner, A. (2019): Mein Smartphone. In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 102-104.

Wolff, C., Wessel, M., Frick, V., Höfner, A. (2019): Warum Brauchen Wir Vielfalt? In: Höfner, A.; Frick, V. (Hrsg.): Was Bits und Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten, S. 86.


2018

Frick, V., Pohl, J., 2018. Anything, anywhere, anytime. Konsum im digitalen Zeitalter. Politische Ökologie 155, 46–51.

Frick, V., von Jorck, G., Pohl, J., Birkenstock, M. (2018): Digital ist gut. Mythen der Digitalisierung dekonstruiert. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift 33, 30–34.

Gossen, M., Frick, V. (2018): Brauchst du das wirklich? – Wahrnehmung und Wirkung suffizienzfördernder Unternehmenskommunikation auf die Konsummotivation. Umweltpsychologie, 43, 2/2018.

Gossen, M., Schrader, U. (2018): Welche Potenziale die Digitalisierung für ein suffizienzförderndes Marketin bringt. Ökologisches Wirtschaften 1/2018.

Jaeger-Erben, M., Kramm, J., Sonnberger, M., Völker, C., Albert, C., Graf, A., Hermans, K., Lange, S., Santarius, T., Schröter, B., Sievers-Glotzbach, S., Winzer, J. (2018): Building capacities for transdisciplinary research: challenges and recommendations for early career researchers. GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society 28 (1).

Lange, S. (2018): Die Digitalisierung nachhaltig gestalten: Grünes Wachstum, säkulare Stagnation oder Postwachstumsökonomie? In: M. Becker & M. Reinike (Hrsg.), Anders wachsen! Von der Krise der kapitalistischen Wachstumsgesellschaft und Ansätzen einer Transformation.München: oekom.

Lange, S. (2018): Macroeconomics Without Growth. Sustainable Economies in Neoclassical, Keynesian and Marxian Theories. In: Wirtschaftswissenschaftliche Nachhaltigkeitsforschung Band 19, Metropolis-Verlag, Marburg.

Lange, S., Santarius, T. (2018): Smarte grüne Welt? Digitalisierung zwischen Überwachung, Konsum und Nachhaltigkeit. München: oekom.

Lange, S., Pütz, P., Kopp, T. (2018): Do Mature Economies Grow Exponentially? Ecological Economics, May 2018 (147), S. 123-133.

Santarius, T. (2018): Mentale Infrastrukturen. Wachstum als Wille und Vorstellung. In: Giesecke, Dana/ Soeffner, Hans-Georg/ Wiegandt, Klaus: Welzers Welt. Störungen im Betriebsablauf. Frankfurt, S. 186-191.

Santarius, T. (2018): Mit Datenschutz und Suffizienz gegen Rebounds. FactorY – Magazin für nachhaltiges Wirtschaften, Nr. 1, 2018, S. 46-51.

Santarius, T., Lange, S. (2018): Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Triebkräfte für den Wandel? Politische Ökologie 155: 20-27.

Santarius, T., Soland, M. (2018): How Technological Efficiency Improvements Change Consumer Preferences: Towards a Psychological Theory of Rebound Effects. Ecological Economics, Vol. 146, S. 414-424.

Santarius, T., Walnum, H. J., Aall, C. (2018): From Unidisciplinary to Multidisciplinary Rebound Research: Lessons Learned for Comprehensive Climate and Energy Policies. Frontiers in Energy Research, Vol. 6, Article 104.


2017

Beier, G.; Pohl, J. (2017): Ökologische Nachhaltigkeit in der digitalen Produktion, Ökologisches Wirtschaften, Heft 3/2017, S. 18. doi.org/10.14512/OEW320318.

Frick, V. (2017): Industrie 4.0 – eine selbsterfüllende Prophezeiung?, Ökologisches Wirtschaften, Heft 3/2017, S. 11. dx.doi.org/10.14512/OEW320311.

Höfner, A.; Santarius, T. (2017): Wertschätzungs- statt Wegwerfgesellschaft. Soziale Innovation dank Digitalisierung am Beispiel von Foodsharing. Politische Ökologie Nr. 150, September, S. 139-144.

Pohl, J.; Finkbeiner, M. (2017): Digitalisation for sustainability? Challenges in environmental assessment of digital services. In: Eibl, M. & Gaedke, M. (Hrsg.), INFORMATIK 2017. Gesellschaft für Informatik, Bonn. S. 1995-2000. doi.org/10.18420/in2017_199.

Santarius, T. (2017): Die dunkle S. des „smart everything“ – Gesellschaft revolutionieren statt Wachstum generieren. Agora42, Nr. 2, S. 70-74.

Santarius, T. (2017): Eine nachhaltige Digitalisierung ist kein Selbstläufer. Politik und Zivilgesellschaft müssen die Richtung vorgeben. Weitblick 01/2017, S. 4.

Uhle, C.; Lange, S. (2017): ‚Digitalisierung für eine sozial-ökologische Transformation?‘, Ökologisches Wirtschaften Heft 3/2017, 32. Jg., S. 14-15.


2016

Lange, S.; Santarius, T. (2016): Drei Fragen zum transformativen Potenzial der Digitalisierung: Wolf oder Wollmilchsau?, Ökologisches Wirtschaften 3/2016, S. 14-16.

Santarius, T. (2016): Die Grenzen der Ressourceneffizienz. Wie technische Produktivitätssteigerungen das Wachstum ankurbeln. In: Gesellschaft für Nachhaltigkeit/Institut für Nachhaltigkeit (Hrsg.): 5. Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie. Im Brennpunkt: Ressourcenwende. Marburg, S. 123-146.

Santarius, T. (2016): Energy Efficiency and Social Acceleration: Macro-Level Rebounds from a Sociological Perspective. In: Santarius, T.; Walnum, Hans Jakob; Aall, Carlo (Hrsg.) Rethinking Climate and Energy Policies. New Perspectives on the Rebound Phenomenon. New York: Springer, S. 143-160.

Santarius, T. (2016): Investigating Meso-Economic Rebound Effects: Production-Side Effects and Feedback Loops Between the Micro and Macro Level. In: Journal of Cleaner Production, S. 406-413.

Santarius, T. (2016): Kinderschuhe, Scheitern, Alhamdulillah. Drei Gleichnisse über die blinden Flecken der Rebound-Forschung. Oya 36, Januar/Februar, S. 14-16.

Santarius, T. (2016): Multiple Rebound-Effekte und die Grenzen der ökonomischen Forschung. Energiewirtschaftliche Tagesfragen Jg. 66, Heft 8, S. 12-17.

Santarius, T.; Soland, M. (2016): Towards a Psychological Theory and Comprehensive Rebound Typology. In: Santarius, Tilman; Walnum, Hans Jakob; Aall, Carlo (Hrsg.) Rethinking Climate and Energy Policies. New Perspectives on the Rebound Phenomenon. New York: Springer, S. 107-120.

Santarius, T.; Walnum, H.J.; Aall, C. (2016): Rebound Research in a Warming World. In: Santarius, Tilman; Walnum, Hans Jakob; Aall, Carlo (Hrsg.) Rethinking Climate and Energy Policies. New Perspectives on the Rebound Phenomenon. New York: Springer, S. 1-16.

Santarius, T.; Walnum, H.J.; Aall, C. (2016): Respecting Rebounds for Sustainability Reasons. In: Santarius, Tilman; Walnum, Hans Jakob; Aall, Carlo (Hrsg.): Rethinking Climate and Energy Policies. New Perspectives on the Rebound Phenomenon. New York: Springer, S. 287-294.

Konferenzbeiträge

Berger, J., Santarius, T. (2020): Does the Use of ICT speed up the Pace of Life?. Presented at the 7th International Conference on ICT for Sustainability, 25. Juni.

Frick, V., Jaeger-Erben, M., Hipp, T. (2019): The „making“ of product lifetime: the role of consumer practices and perceptions for longevity. Presented at the PLATE, Berlin.

Kopp, T., Lange, S. (2019): The Climate Effect of Digitalization in Production and Consumption in OECD Countries. Proceedings of the 6th International Conference on ICT for Sustainability.

Lange, S., Pohl, J., Santarius T. (2018): Digitalization and the Decoupling Debate: Can ICT help to reduce material throughput and environmental impacts while the economy keeps growing? Presented at the Scorai, Kopenhagen.

Lange, S., Pohl, J., Santarius, T. (2019): Implications of ICT on Environmental Throughput. Will digital technologies lead to sufficient reductions in energy and resource demand in order to reach sustainability goals? Presented at the 6th International Conference on ICT for Sustainability in Lappeenranta, Finland.

Pohl, J., Rohde, R., Frick, V., Brümmer, M., Santarius, T. (2020): Sustainable, safe and simple? Revealing narratives of the Smart Home between curtailment, comfort and consumption. Presented at the 7th International Conference on ICT for Sustainability, 24. Juni.

Suski, P., Pohl, J., Frick, V. (2020): All you can stream: Investigating the role of user behavior for greenhouse gas intensity of video streaming. Presented at the 7th International Conference on ICT for Sustainability, 24. Juni.

van Capelleveen, G., Pohl, J., Fritsch, A., Schien, D. (2018): The Footprint of Things: A hybrid approach towards the collection, storage and distribution of life cycle inventory data, In: ICT4S2018. 5th International Conference on Information and Communication Technology for Sustainability. Presented at the ICT4S 2018, Toronto, S. 350–334.