Tilman Santarius ist nominiert für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit 2019

Der wissenschaftliche Autor und Aktivist Tilman Santarius ist für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit in der Kategorie WISSEN nominiert. In seinen zahlreichen Schriften – zuletzt „Smarte Grüne Welt?“ (2018) – beschäftigt sich Santarius mit der Klima- und Handelspolitik, nachhaltigem Wirtschaften, globaler Gerechtigkeit und digitalem Wandel. Er ist Professor für Sozial-Ökologische Transformation und Nachhaltige Digitalisierung an der TU Berlin und ehrenamtliches Aufsichtsratsmitglied bei Greenpeace Deutschland.

Der ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit zeichnet zum siebten Mal Vorzeigeprojekte im Bereich Nachhaltigkeit aus. Der Preis wird in den Kategorien WISSEN, HANDELN und DURCHSTARTEN verliehen und mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 28. März 2018 im Rahmen des ZEIT WISSEN-Nachhaltigkeitskongresses in Hamburg statt.

In der Kategorie WISSEN sind neben Tilman Santarius auch der Klimaforscher Stefan Rahmstorf und das Leibniz-Gymnasium St. Ingbert nominiert. In der Kategorie HANDELN haben die Nominierten Insect Respect, „Bis es mir vom Leibe fällt“ und die Familie Recktenwald Chancen auf die Auszeichnung. Ackerdemia e.V., Innatura und materialrest24 sind in der Start-Up-Kategorie DURCHSTARTEN nominiert.

++++++++++

Nähere Informationen zu den Nominierten

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare vorhanden.